Referenzen

„Doro, was für eine wundersame Reise zum Körper-Ich! Deine Arbeit in Worte zu verpacken, ist etwas, was dieser Arbeit eigentlich gänzlich widerspricht. Denn meine Reise mit deiner Begleitung ist, auch wenn ich es stets versuche, nicht wirklich greifbar, nicht wirklich beschreibbar.  

 

Du hast mir sicherlich meine üblichen Wehwehchen genommen, weshalb ich dich eigentlich aufsuchte, aber vor allem hast du mich wieder mit meinem Körper in Kontakt treten lassen. Zu atmen, zu spüren, sich Zeit dafür zu nehmen, die Dinge nicht zu bewerten, sie einfach geschehen zu lassen, also sie zu erlauben, sind gewissermaßen die Wesenszüge einer Zauber-Körper-Formel, die nur durch deine Hände und deinen Halt erfahrbar für mich wurden. 

 

Du hast mir gezeigt, wer ich – neben meinem Kopf – noch bin. 

Unendlich kostbar! Für jede Frau einfach wärmstens zu empfehlen!“ 

  

Tine, 36, Leiterin eines Familienzentrums

„Liebe Doro, du hast hat mir wichtige Werkzeuge gegeben, um Sicherheit und Ruhe in meinen Alltag zu bringen. Ich habe gelernt, dass alle meine Emotionen Energie sind, dass ich sie immer einladen und spüren kann und dass ich eine große Kraft habe, auch wenn ich mich sehr schwach fühle.“

 

Cristina, 38, Familien-Coach

„Ich habe seit mehreren Jahren chronische Rückenschmerzen. Das hat mein Leben oft beschränkt. 

Doro, du hast mir gezeigt, wie ich meinen Rücken in meinem Alltag entspannen kann. In deinen Sitzungen habe ich wahrgenommen, wie Nacken, Schultern und Bauch mit dem Rücken in Verbindung sind. Ich nehme nun die Anspannung viel deutlicher wahr und kann sie selbst loslassen. 

Jetzt bewege ich mich freier!!“

 

 

Sabine, 40, Software Designerin

„Doros Hände und Wissen haben mir geholfen, meine innere Balance zu finden und bewusst auf meine Körperbedürfnisse zu achten. Nach der ersten Sitzung habe ich schon gemerkt, wie sich die Verspannungen in meinem Körper deutlich verbessert haben. Besonders wichtig war die Behandlung während meiner Schwangerschaft, wo ich danke Doros Sensibilität eine klare Verbindung mit dem Baby und mit meinen neuen Körperemotionen gefunden habe. Ich bin sehr dankbar!“

 

Thais, 36, feministische Soziologin

„Die Zärtlichkeit und Stille, die ich bei Doro spüre, lassen mir einen großen Raum, um die Verbindung von meinem Körper mit meinem Geist und meiner Seele zu spüren. Wir kreieren jede Sitzung zusammen und ich habe den Eindruck, dass mit Doro kein ‚du‘ und ‚ich‘ mehr existieren, sondern ein fließendes ‚wir‘.“

 

Lucy, 35, Künstlerin

„Ich bin für unsere Zusammenarbeit sehr dankbar.  Vor allem, dass ich gelernt habe, keine Angst mehr vor mir selbst zu haben. Mein Körper war so fremd für mich, meine Gedanken haben mich unbewusst gesteuert und meine Seele war nicht spürbar. Ich fühle auch jetzt noch Angst, aber ich sehe diese Emotion als einen Gast, als ein Signal, als eine Möglichkeit zu wachsen. Jetzt kann ich die Angst erkennen und ich drücke sie nicht mehr weg. Ich habe keine Angst mehr, Angst zu spüren.“

 

Charlotte, 26, Creative Director

„Doro hat mich mit ihrer Begeisterung angesteckt, mich als Forscherin von mir selbst zu sehen und dies in meinem Alltag zu integrieren. Meine Schmerzen, Ängste, Unsicherheiten sind Botschafter. Ich betrachte sie neugierig, weil sie nicht mehr meine Feinde sind. Danke, Doro!“

 

Maria, 45, Dozentin